CARESS – Clinical and Epidemiological Cancer Data Warehouse System and Tooling

Produktdetails

Veröffentlichungsdatum
10.04.2018
Datum der Erstverfügbarkeit
Version
9.4
Lizenzmodell
kommerziell
Preis
auf Anfrage
Support
Herstellersupport
Technische Voraussetzungen
Microsoft .NET 4.7 Runtime, OLAP-Server (Microsoft SQL Server Analysis Services 2008 R2 oder neuer, Pentaho Mondrian 3.9 oder neuer, XMLA-kompatible auf Anfrage), R 3.0.2 oder neuer (optional)

Beschreibung

CARESS enthält im Kern alle krebsepidemiologischen Kennzahlen für Routineauswertungen in einem Data Warehouse. Die Kennzahlwerte können über verschiedene Schnittstellen abgefragt werden. Den hierfür verwendeten Datenraum können die Anwender einfach bezüglich unterschiedlicher Dimensionen, beispielsweise Diagnosezeitraum, Alter, Geschlecht, Diagnose, einschränken.

Mit der zugehörigen CARESS Auswertungssoftware können die Ergebnisse dieser Berechnungen explorativ auf unterschiedliche Art und Weise visualisiert und exportiert werden, z.B. als Choropletenkarte, Diagramm oder Tabelle.

Über eine Schnittstelle zur Statistiksoftware „R Project“ können Anwender zusätzlich weitere spezifische statistische Auswertungen vornehmen. Zusätzlich gibt es Auswertungsmodule für die kleinräumige Analyse von Krebsfällen, Überlebenszeitanalysen mit periodR, sowie Kaplan-Meier Überlebenszeitanalysen. Diese Module sind so gestaltet worden, dass die Anwender über kein technisches Fachwissen verfügen müssen, beispielsweise zur Anwendung der Statistiksprache R. Für die Durchführung einer Kaplan-Meier Überlebenszeitanalyse genügt es so, den Kohortenzeitraum per Mausklick auszuwählen und den Datenraum entsprechend der gewünschten Analyse einzuschränken. Hierfür kommen dieselben Steuerelemente zum Einsatz wie bei Standardauswertungen.

Für die interaktive Berichterstattung stehen ebenfalls umfassende Berichtsvorlagen zur Verfügung.

Auswertung und Berichterstattung mit CARESS
Auswertung und Berichterstattung mit CARESS

 

Das Produkt im Einsatz

CARESS ist in folgenden Krebsregistern im Einsatz

  • Epidemologisches Krebsregister Niedersachsen (EKN)
  • Landeskrebsregister Nordrhein-Westfalen
  • Krebsregister Schleswig-Holstein
  • Zentrum für Krebsregisterdaten (ZfKD) des Robert Koch-Institut (RKI)
  • Hessisches Landesprüfungs- und Untersuchungsamt im Gesundheitswesen (HLPUG)

Außerdem wird es an folgenden Standorten eingesetzt

  • Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.nrw)
  • Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.nrw)
  • Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg

Unterstützung

OFFIS bietet u.a. folgende ergänzende Dienstleistungen im Zusammenhang mit CARESS an

  • Aufbau und Inbetriebnahme eines CARESS Data Warehouse Systems
  • Spezifische Anpassungen eines CARESS Data Warehouse Systems
  • Installation, Konfiguration und Schulung der CARESS Anwendung
  • Installation und Anpassung des CARESS Onlineberichts

Erfahrungsberichte

Eigenen Erfahrungsbericht verfassen

Kommentare

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden!