Steckbriefe zu Software für Register und Kohorten

zuletzt aktualisiert
28.09.2022

Produktdetails

Datum der Erstverfügbarkeit
Version/Versionsdatum
21. Juni 2022
Lizenzmodell
Creative Commons Attribution 3.0 Germany License
Preis
kostenlos
Zitationsweise
Harkener S. Stausberg J. Steckbriefe zu Software für Register und Kohorten. Stand: 21.6.2022. Essen: IMIBE, 2022.

Beschreibung

Im Zeitraum von Januar bis März 2022 wurde im Rahmen des Begleitprojekts der BMBFFördermaßnahme zum „Aufbau modellhafter patientenbezogener Register für die Versorgungsforschung“ eine Erhebung zu Software für Register und Kohorten durchgeführt. Diese umfasste einen Erhebungsbogen mit allgemeinen Fragen zu Produkt und Anbieter. Zusätzlich wurde über eine Excel-Datei der Funktionsumfang der Software erfasst. Hierzu wurde die Unterstützung von Top-Level-Aufgaben aus dem Projekt KoRegIT abgefragt. In KoRegIT wurde ein umfassender und an die jeweiligen Gegebenheiten anpassbarer Anforderungskatalog für IT-Lösungen bei Kohorten und Registern erarbeitet. Der vorliegende Steckbrief fasst die Angaben aus dem Erhebungsbogen sowie der Excel-Datei zu einem konkreten Produkt zusammen. Kenntnisse über KoRegIT sowie zu den Überlegungen über modellhafte Elementen ist für das Verständnis der Angaben sinnvoll. Bei den Angaben handelt es sich um eine Selbstauskunft der Anbieter. Die Angaben wurden ggf. sprachlich angepasst und aktualisiert.

Für die Teilnahme an der Erhebung galten folgende Einschlusskriterien.

  • Die Software wurde spezifisch für Register und/oder Kohorten angeboten.
  • Die Software deckte für Register und Kohorten mindestens den Prozess des Datenmanagements ab. Weitere Prozesse wie Entwicklung, Probandenmanagement, Kommunikation mit Studienzentren, Datenanalyse und -verwertung sowie Archivierung konnten integriert oder über weitere Module bzw. weitere Software abgedeckt sein. Dies war jedoch keine Bedingung.
  • Ein Beschaffungsweg zum Bezug der Software war etabliert. Hierbei konnte es sich um einen kostenpflichtigen Erwerb, eine kostenpflichtige Nutzung oder eine kostenfreie Verwendung mit definierter Lizenz (ggf. Open-Source-Lizenz) handeln.
  • Es bestand mindestens eine vom Entwicklungsstandort unabhängige Nutzung.

In den Steckbriefen erwähnte Werkzeuge, die im ToolPool zu finden sind:

 

Erfahrungsberichte

Eigenen Erfahrungsbericht verfassen

Kommentare

Um einen Kommentar verfassen zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden!